Compliance 

Im Themebereich "Compliance" geht es unter anderem um die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen, wie beispielsweise das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG). Unsere Kurse richten sich sowohl an Führungskräfte als auch an Beschäftigte, um sicherzustellen, dass Ihr Team stets auf dem neuesten Stand der Compliance-Anforderungen bleibt. Mit unseren benutzerfreundlichen Online-Schulungen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die Integrität und Legalität in Ihrem Unternehmen zu wahren. Investieren Sie in die Zukunft Ihrer Organisation und sichern Sie sich noch heute die passenden Schulungsmöglichkeiten!

Filter
AGG für Beschäftigte: Das Allg. Gleichbehandlungsgesetz
Das Ziel dieses Online-Trainings ist es, Beschäftigte über das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) zu informieren. Dabei stehen die Auswirkungen des Gesetzes auf die tägliche Arbeit im Vordergrund. Das Online-Training ist in drei Kapitel unterteilt. Im ersten Teil geht es um den Hintergrund sowie die Ziele und Inhalte des Gesetzes. In Kapitel zwei und drei werden die Anwendungsbereiche des AGG anhand von konkreten Fallbeispielen vermittelt.  Dabei geht es insbesondere um die Themen ethnische Herkunft, Alter, Geschlecht und Sexualität.

Ab 17,10 €*
Führungskräftetraining: Allg. Gleichbehandlungsgesetz (AGG)
Das Ziel dieses Online-Trainings ist es, Führungskräfte über das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) zu informieren. Dabei stehen die Auswirkungen des Gesetzes auf die tägliche Arbeit im Vordergrund. Das Online-Training ist in drei Kapitel unterteilt. Im ersten Teil werden der Hintergrund sowie die Ziele und Inhalte des Gesetzes vermittelt. In Kapitel zwei geht es um die Anwendungsbereiche des AGG in Bezug auf Personalthemen. Das dritte und letzte Kapitel thematisiert die berufliche Gleichstellung sowie die Aufgaben und Pflichten einer Führungskraft.

Ab 17,10 €*
Führungskräftetraining: Verantwortung im Arbeitsschutz
Im Online-Training "Verantwortung im Arbeitsschutz" geht es um die Rolle der Führungskraft und die damit zusammenhängenden Aufgaben im Arbeitsschutz. Anhand von Praxisbeispielen werden mögliche Unfallszenarien beschrieben und Möglichkeiten aufgezeigt, mit denen man dieser Verantwortung gerecht werden kann. Zunächst werden die Organisation des Arbeitsschutzes in Deutschland und die diesbezüglichen Pflichten des Unternehmers aufgezeigt. Danach geht es um die Bedeutung des Begriffs "Verantwortung" im juristischen Sinne und Bereiche, in denen Führungskräfte Garantenpflichten zu erfüllen haben. Abschließend werden die mögliche Haftung von Führungskräften bei leichter und grober Fahrlässigkeit erläutert und Leitsätze bei der Bewertung derartiger Pflichtverletzungen benannt.

Ab 27,55 €*
arrow-up